Medien im Unterricht

Die Schülerinnen und Schüler der VGS Fröbelschule sollen Kompetenzen erwerben, die zu einem selbstbestimmten und sachgerechten Umgang mit Medien sowie zu verantwortungsbewusstem Handeln befähigen. In einer von Medien geprägten Welt gilt es, diese sachgerecht zu nutzen, ihre Wirkung zu erkennen und sich eigene Gestaltungsmöglichkeiten mit Hilfe der Medien zu erschließen.

Sich sachlich und fachlich korrekt zu informieren, diese Informationen zu sammeln, zu verarbeiten und zu präsentieren sind anzustrebende Kompetenzen. Der Computer, speziell das Whiteboard und das Notebook, sollen im Unterricht ein Werkzeug zur Textverarbeitung darstellen und zur Informationsbeschaffung sowie Präsentation beitragen. Der Einsatz von Lernsoftware ermöglicht ferner ein selbstgesteuertes Lernen und trägt somit gleichermaßen der Förderung und Forderung Rechnung.

Damit verbunden ist der Anspruch an die Lehrpersonen, ihren Unterricht weiter zu entwickeln, durch neue Medien zu ergänzen und diese zu integrieren, ohne dabei bewährte Inhalte aufzugeben.

Für Schülerinnen und Schüler aus den dritten und vierten Klassen findet immer mittwochs in der 5. Stunde eine Computer-AG statt.